Kategorie: Naturismus

Die Freikörperkultur bezeichnet die gemeinschaftliche Nacktheit, meistens in der Natur. Anliegen dabei ist die Freude am Erlebnis der Natur oder auch am Nacktsein selbst, ohne Bezug zur Sexualität. Es ist mehr als FKK oder Nudismus. Es ist eine Lebenseinstellung, die weit in den Alltag hineingreift und die für einen freien und gesunden Umgang mit seinen Mitmenschen und Mittieren steht. Hinter der Freikörperkulturbewegung stand – jedenfalls in Deutschland – eine Lebenseinstellung, nach welcher der nackte Körper kein Grund für Schamgefühle ist. Die Nacktheit der FKK sollte nicht das Bedürfnis nach Sexualität ansprechen.