„Stoneman“, Kaffee und Unwetter

Gestern haben wir ein bisschen die Speicherkarten der Handies aufgeräumt und da waren noch ein paar Bilder von Urlaub drauf. Unter anderem ein Stoneman. Ich hatte diesen Stoneman schon vergessen, dabei war es besonders schwer die beiden Doppeltürme auf dem flachen Stein auszubalancieren.


Ich kann mich wieder daran erinnern, dass ich bestimmt 20 Minuten gebraucht habe und eine Schar von Menschen dabei zugesehen haben. Was die ganze Aktion nicht einfacher machte. Aber, ich habe es (natürlich) geschafft. Am gleichen Tag sind weitere enstanden. Es war im Juni 2009. An diesem Tag hat der Kellner im „Caffe Del Villaggio“ meiner Frau diese Liebeserklärung gemacht. Grund eifersüchtig zu werden?! Nein, natürlich nicht. Was kümmert es die Eiche, wenn das Wildschwein sich an Ihr schubbert … 🙂 **grrrrr**

Kommentar verfassen